Gesunde Ernährung ist wichtig für ein gesundes Leben

Korb gefüllt mit Biogemüse wie Zwiebeln Zitronenmeliss und Kohlrabie

Eine gesunde Ernährung beginnt mit der grundlegenden Einstellung zum Essen ansich. Liebe Respekt und Dankbarkeit den Tieren und Pflanzen entgegen zubringen ist der erste Schritt. Unser Essen verändert unsere natürliche, innere, physikalische, emotionale und mentale Realitat. Ganz nach dem Motto du bist was du isst. Umso wichtiger ist es biologisch natürlich regional saisonal und vor allem unverarbeitete Lebensmittel zu konsumieren. Jeder sollte aufgrund dieser Basis. mit den Lebensmitteln die er isst, experimentieren und schauen wie der Effekt auf sich selbst ist, denn es gibt keine allgemeingültige richtige Diät/Ernährung. Die Ernährung ist zu individualisieren. Eine Richtlinie ist z.B. der Lifestyle den man lebt, ob man sich viel bewegt, wenig bewegt, jung ist, alt ist, usw. All diese Umstände sind bei der Ernährungsauswahl zu berücksichtigen.

Gesundes Umfeld

Altes Bauernhaus in idyllischer Landschaft
enlarge

Ein gesundes Umfeld besteht aus mehreren Komponenten. Grundlegende Dinge wie genfreie zonen, naturbelassene Wälder sowie Flüsse, biologisch wirtschaftende Bauern bis hin zu einem baubiologischen Heim. Es gilt in jedem Bereich sich so wenig wie möglich von der Natur zu entfernen. Elektromagnetische Felder sollte man minimieren denn sie haben mögliche gesundheitliche Auswirkungen. Zum Beispiel hochfrequente und niederfrequente elektromagnetische Felder von Mobiltelefonen sowie drahtlosen Netzwerken wie WLAN oder LTE können zu Schlafstörungen, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen führen. All diese Faktoren wirken auf uns und sollten deshalb berücksichtigt werden. Ein gesundes Umfeld ist somit eine weitere Grundlage für ein erfülltes Leben.

Gesundes Wasser

Gesundes Wasser aus einer Quelle

Reines und gesundes Trinkwasser ist für die Gesundheit wichtig. Wir bestehen zu ca. 70% aus Wasser, das Blut, die Zellen und die Lymphflüssigkeit alle im Körper befindlichen Organe benötigen Wasser. Eine Möglichkeit um gesundes Wasser zu genießen, ist es aus einer Quelle zu holen. Dieses Wasser sollte in Glasflaschen transportiert und aufbewahrt werden. Die Qualität des Wassers ist ausschlaggebend. Heutzutage ist eine hohe Schadstoffkonzentration im Trinkwasser. Die darin enthaltenen Schadstoffe können sich im Körper ansammeln und ihn erheblich schaden. von Medikamentenresten über Schwermetalle bis hin zu verschiedensten toxischen Stoffen ist alles vorhanden. Trinkwasseraufbereitung ist eine Möglichkeit dem entgegen zu wirken. Filteranlagen, Verwirbler oder Energetisierungsgeräte sind auf dem markt, allerdings teils sehr kostspielig. Allgemein kann man sagen dass man Mineralwasser aus dem Supermarkt vermeiden sollte. Es unterliegt zwar der Mineralwasserverordnung, die weicht aber von der bestehenden Trinkwasserverordnung ab und wird viel weniger getestet. Gesundes Trinkwasser ist demnach sehr rar in unserer heutigen Zeit. Deshalb sollte jeder sich sein Wasser entweder aufbereiten oder viel besser aus einem Brunnen oder einer Quelle sbesorgen. Reines Wasser ist gesundes Leben.

Quelle am Heierbergsbach